Die naturlichen Farbstoffe fur das Haar

Die regelmaige Anwendung der naturlichen Farben verbessert den Haarwuchs wesentlich, festigt die Wurzeln, stellt die Bildung der Kopfschuppen ein, das Haar erwirbt die schone Schattierung und den lebendigen Glanz.

Zu solchen Pflanzenfarbstoffen, die helfen, die neue Farbe des Haares zu erreichen oder ihnen die Schattierung zu geben, es verhalten sichdie Kamille, die Linde, die Brennnessel, pupawka krassilnaja, den Salbei, die Wurzel des Rhabarbers, zwetki der Sonnenblume, den Kaffee, den Tee, die Zitrone, die Schale der Zwiebel, die Nieren und die Blatter der schwarzen Pappel, den Sud der Blatter und der Schale der Walnuss, die Rinde der Fichteund, naturlich, die Henna und basma.

Die naturlichen Farbstoffe fur das Haar:

  • Die Kamille und die Zitrone oswetljajut das Haar
  • Die Henna gibt dem Haar die rote Farbe, die kupferne oder Nussschattierung
  • Die Zwiebelschale gibt dem Haar die goldige Schattierung, ein wenig oswetljajet
  • Die Schale der Walnuss, die Fruchte sofory japanisch, der Blatter der Linde, der Henna mit basmoj geben die Kastanienfarbe
  • Der Salbei, den Tee, der Kaffee geben dem Haar die braune Schattierung
  • Die Mischung der Henna mit basmoj, den Sud der Rinde der Fichte und der Schale der Eicheln geben die schwarze Farbe (und uberhaupt kann sich aus der Mischung der Henna und basmy die Farbe von hell-kastanien- bis zu schwarz – je nach der Zeit der Einwirkung auf das Haar ergeben)
  • Die Blumen pupawki krassilnoj und die Blumen der Sonnenblume einjahrig geben dem Haar die dunkelblonde Schattierung
  • Aus der Mischung der Henna und wird der Kaffee die ryschewato-dunkelblonde Farbe erhalten
  • Die Mischung der Henna mit der Kamille gibt die hell goldige Farbe mit ryschewatym von der Schattierung
  • Die Henna vom Kakao gibt die Schattierung des Mahagoniholzes

Die Vorbereitung der naturlichen Farbstoffe fur das Haar:

Der Sud der Kamille
Die Proportion: 100 g der Farben der Kamille auf 300 ml des Wassers.
Uberfluten Sie mit dem kochenden Wasser die getrockneten Blumen der Kamille, gestatten Sie, 10-20 Minuten bestanden zu werden, nach der Sud kuhlen Sie ab und sieben Sie durch. Verwenden Sie wie die Klimaanlage nach dem Aufwaschen des Haares.
Der Zitronensaft
Die Proportion: der Saft 1 Zitrone auf 1 Liter des Wassers
Fur das Klaren und das Verleihen des Glanzes dem Haar,nach dem Aufwaschenopolaskiwajte von ihrem Wasser mit dem Zitronensaft. Sie trocknen das Haar mit dem naturlichen Weg ohne Nutzung des Haartrockners, um sie von peressuschiwanija zu schutzen.

Der Sud der Zwiebelschale

Die Proportion: 30-50 g der Zwiebelschale auf das Glas des Wassers

Die Zwiebelschale uberfluten Sie mit dem Wasser und dem kochenden Wasser, man kann wunschgema 2 Teeloffel des Glyzerins erganzen. Den Sud kuhlen Sieab, sieben Sie durch, gestatten Sie, 10-20 Minuten bestanden zu werden. Opolaskiwajte das Haar jeder Tag – bis zum Erscheinen der Ihnen notigen Schattierung. Nach dem Aufwaschen. Sie trocknen das Haar mit dem naturlichen Weg ohne Nutzung des Haartrockners.
Der Sud pupawki krassilnoj
Die Proportion: 2 Teeloffel zwetkow pupawki auf das Glas des kochenden Wassers
Zwetki pupawki krassilnoj uberfluten Sie mit dem kochenden Wasser, kuhlen Sieab, sieben Sie durch, gestatten Sie, 30 Minuten bestanden zu werden. Tragen Sie auf das Haar auf, ukutaw von ihrem Film auf 10-15 Minuten wird das Haar die dunkelblonde Schattierung erwerben, wenn Sie solche Prozedur regelmaig machen werden.
Der Sud zwetkow der Sonnenblume
Die Proportion: 2 Suppenloffel zwetkow der Sonnenblume einjahrig auf 300 ml des kochenden Wassers.
Zwetki uberfluten Sie mit dem kochenden Wasser, bestehen Sie neben 2 Stunden, sieben Sie und opolaskiwajte das Haar nach jeder Kopfwasche fur die Errungenschaft der erwunschten Schattierung durch.
Der Sud der Schale der Walnusse
Die Proportion: 2 Suppenloffel der Schale (die Blatter oder die Rinden) der Walnuss und 2 Suppenloffel des Pflanzenoles auf des Halb-Liters des Wassers
Die Rinde verflachen Sie (frisch oder trocken) und Sie kochen, bis 2/3 ursprungliche Massen der Rinde bleiben. Kuhlen Sie ab, tragen Sie auf das Haar, ukutaw von ihrem Film fur 20 Minuten auf.
Der Sud der Blatter der Linde
Die Proportion: 5 Suppenloffel der Linde auf 1,5 Glaser des Wassers
Klein kochen Sie naresannyje wetotschki und die Blatter der Linde, bis sich 1 Glas der Flussigkeit ergeben wird. Kaum wird der Sud abkuhlen, man kann die Abspulung des Haares beginnen.
Der Sud des Tees
Die Proportion: 50 g des Tees auf den Liter des Wassers
Sakipjatite der Tee (15 Minen), gestatten Sie, bestanden zu werden, sieben Sie durch. Opolaskiwajte das Haar. Den Sud waschen Sie auch dem Haartrockner nicht aus Sie trocknen nicht.
Der Sud des Rhabarbers
Die Proportion: 1-2 Glaser frisch oder trocken naresannych der Stiele und der Blatter des Rhabarbers auf des Halb-Liters des kochenden Wassers.
Die Stiele und die Blatter des Rhabarbers kipjatite, bis wird die Halfte der Flussigkeit verdampfen. Kuhlen Sie ab, sieben Sie durch, tragen Sie auf das Haar, ukutaw von ihrem Film auf die halbe Stunde – die Stunde auf.
Der Sud der Fruchte sofory der Japanischen
Die Proportion: 200 g der Fruchte sofory japanisch auf 3 l des Wassers.
Die Fruchte sofory japanisch verflachen Sie, kipjatite 3-5Minuten, gestatten Sie dem Sud bestanden zu werden und, gekuhlt zu werden. Opolaskiwajte das Haar nach jeder Kopfwasche fur die Errungenschaft der erwunschten Schattierung.
Die Farbung von der Henna mit basmoj
Die Proportion: (хна:басма)
  • Fur die rote Farbe – 1,5:1 (die Zeit der Einwirkung: 20-30 Minuten)
  • Fur kastanien- uweta – 1:1 (die Zeit der Einwirkung: 1,5-2 Stunden)
  • Fur die schwarze Farbe – 1:2 (die Zeit der Einwirkung: 2-4 Stunden)
Mischen Sie die Henna mit basmoj, uberfluten Sie mit dem heissen Wasser (nicht vom kochenden Wasser!), ruhren Sie bis zur gleichartigen Masse durch. Tragen Sie den Brei auf das ausgewaschene feuchte Haar auf, ein wenig verteilen Sie podsuschennyje vom Handtuch, nach dem ganzen Kopf gut. Ukutajte das Haar vom Film und bekleiden Sie utepljajuschtschi die Kappe unbedingt.
Fur die Farbung des sehr trockenen und bruchigen Haares das anstreichende Pulver trennen Sie nicht zu Wasser, und der warmen Sauermilch oder dem Kefir.