All posts in Elternrechte entziehen

Die emotionale Gesundheit des Kindes 3–6 Jahre (die Prufung Allana Fromma)

Categories: Elternrechte entziehen
Kommentare deaktiviert für Die emotionale Gesundheit des Kindes 3–6 Jahre (die Prufung Allana Fromma)

Die emotionale Sphare ist eine wichtige Komponente in der Entwicklung der Vorschulkinder, da kein Verkehr, die Wechselwirkung wirksam wird, wenn seine Teilnehmer, erstens nicht fahig sind, den emotionalen Zustand anderer zu lesen, und zweitens, die Emotionen zu verwalten.

Den Kindern, die besuchenden Kindergarten, ist besonders wichtig,den stabilen positiven emotionalen Hintergrund, die adaquate Selbsteinschatzung, die Abwesenheit der Probleme in der Sphare der Kommunikation zu haben. Das Verstandnis der Emotionen und der Gefuhle ist wichtiges Moment im Entstehen der Personlichkeit des wachsenden Menschen auch.

Die emotionale Gesundheit des Kindes 3–6 Jahre

Den Eltern ist es vorgeschlagen, auf die folgenden Fragen zu antworten.

1. Ob Ihr Kind oft lacht

2. Ob Sie sagen konnen, was er kaprisnitschajet als ein-zwei einmal pro Woche nicht ofter ist

3. Ob es Ihnen gelingt, es ohne Skandal zu Bett zu bringen

4. Ob er gern die vielfaltige Nahrung isst

5. Ob es bei ihm die Freunde geben, denen er gefallt und mit denen ihm gefallt zu spielen

6. Ob man meinen kann, was er selten larmt und randaliert

7. Ob Sie meinen, was er die standige Aufsicht nicht braucht

8. Ob nach den Nachten sein trockenes Bett bleibt

9. Ob man sagen kann, was er keine schlechte Gewohnheiten hat (am Daumen zu saugen, zu jammern und oder lange zu jammern, an die Phantasien verraten zu werden)

10. Ob Sie es mit aller Gewissheit abgeben konnen, was er so, wie nicht weinen wird als ob Sie niemals zuruckkehren werden

11. Ob Sie uberzeugt sind, was er die Aufsicht und die besonderen Sorgen nicht braucht, wenn mit den Kindern des Alters spielt

12. Ob man sagen kann, was er keine Angste, wenn auch sogar der Unbedeutenden hat

Wer ist aus den Eltern mit dem ruhigen Gewissen wenig kann auf alle Fragen positiv antworten. Es ist wichtig, zu berucksichtigen, dass je das Kind innerhalb 3–6 Jahre alterer ist, desto grosser er emotional entwickelt ist. «Es gibt keine ganz angepasste Menschen, und man kann nur auf die Annaherung zum Ideal der herzlichen Gesundheit» hoffen,— behauptet Allan Fromm, der Autor dieser Prufung. Die Eltern sollen das Verhaltnis ja selbstandig abwiegen und gibt es in diesem Verzeichnis der Fragen.

Wenn Sie auf den groen Teil der Fragen negativ geantwortet haben, ist es Ihnen obratsja zum Kinderpsychologen notwendig. Andererseits, wenn sich die Mehrheit der Antworten positiv, uber die Errungenschaften in der Erziehung des Kindes freuen Sie lassen Sie wenigen negativen Positionen nicht zu, Sie bis zu solcher Stufe zu verwirren, dass Sie, selbst ungewollt, ihre Zahl vergrossern werden.