Die Kinder und die Impfung in der Ukraine: die Tatsachen und die Zahlen

Laut dem nationalen Kalender der Impfungen den Kindern, in der Ukraine fuhren die Impfung gegen 10 infektiose Krankheiten durch: der Tuberkulose, der Leberentzundung In, der Diphtherie, kori, krasnuchi, der Parotitis, der Poliomyelitis, der chib-Infektion (gemofilnoj die Infektionen), des Starrkrampfes und des Keuchhustens.

In der Ukraine verzichten viel Eltern, die Impfungen den Kindern zu machen. Das niedrige Niveau der Erfassung von den Programmen der Impfung schafft die Bedingungen fur die Ausbruche der infektiosen Krankheiten, der Erkrankungen und der fatalen Ausgange im Land.

Die infektiosen Krankheiten, die Impfungen gegen die vom Kalenderder Impfungen der Ukraine vorgesehen sind

Die Diphtherie

In 2007-2008 gg141 Menschen istan die Diphtherie, von ihnen 31 –die Kinder im Alter bis zu 14 Jahren krank geworden. 8Menschen ist es gestorben. Wahrend des Ausbruchesder Diphtherie in 90 Jahren perebolelo von der Diphtherie 19 TausendMenschen, aus denen es696 gestorben ist.

Kor

Neben 45 Tausend Menschen ist eskorju wahrend des Ausbruches der Erkrankung in 2005-2006 in 2005in der Ukraine krank geworden wurde 89 % aller Falle der Erkrankungen korju in der EuropaischenRegion der Weltweiten Organisationdes Gesundheitswesens fixiert, die53 Lander vereinigt.

Die chib-Infektion (gemofilnaja die Infektion)

Die Meningitis verhalt sich zu5 Hauptgrunden des Todesder Kinder im Alter bis zu 1 Jahr in der Ukraine.Haemophilus influenzae als b(die chib-Infektion oder gemofilnaja ist die Infektion) einerder Haupterreger der Meningitis und der Lungenentzundung.Jahrlich wird im Land bis zu2 Tausend Falle der Erkrankungen aufdie bakteriellen Meningitis und ungefahr80 Tausenden Falle der Erkrankungenauf der Lungenentzundung registriert. Die Mehrheit von ihnenkann man mit Hilfeder Impfung gegen die chib-Infektion benachrichtigen.

Der Keuchhusten

Mehr sind 9 Tausend ukrainischer Kinderan den Keuchhusten in 2004-2008 gg krank geworden, 6aus denen – gestorben sind.

Krasnucha

Mehrsind 78 Tausend Menschen krasnuchoj in der Ukrainein 2004-2008 gg, mehr 50 Tausend vonihnen – die Kinder krank geworden. Es warendie Falle krasnuchi bei den schwangeren Frauen bestatigt, waszur Entwicklung bei den Kinderndes Syndroms angeboren krasnuchi gebracht hat.Dieses Syndrom ruft die angeborenenLaster des Herzes, die Katarakta, die Taubheit,die Blindheit und die geistige Ruckstandigkeitbeim Kind herbei.

Die Tuberkulose

In der Ukraine jeschedneno 82 Menschen werdenan die Tuberkulose krank und 30 sterben von dieser Erkrankung. Unter den Opfern der Tuberkulose – die groe Mengeder Kinder.

Die infektiosen Krankheiten, die Impfungen gegen die rekomedujutsja, aber vom Kalenderder Impfungen der Ukraine nicht vorgesehen sind

Die meningokokkowaja Infektion

EinKind stirbt jede die 4 Tage inUkrainn von meningokokkowoj die Infektionen (laut Angaben 2008). Daneben40 % aller Falle der Erkrankungobuslowlenny meningokokkami des Typs Undund Mit, gegen die die Impfstoffe existieren.

Die rotawirusnaja Infektion

Mehrwaren 5,5 Tausend Kinder in2006-2007 gg aus dem Grund rotawirusnojdie Infektionen hospitalisiert. Diese Erkrankung ruftdas Erbrechen, sowie diareju herbei. Fur1 Fall von 75es kann zurfur das Leben gefahrlichen Entwasserung des Organismus bringen.

Die Spitzpocken

Mehrkann 230 Tausend ditej pereboleli von den Spitzpocken in der Periode mit 2006 bis 2007 die Infektion enzefalit herbeirufen,die Lungenentzundung und den fatalen Ausgang zu provozieren.