Bronchiolit bei den kleinen Kindern: die Symptome und die Behandlung

Bronchiolit(kapilljarnyj die Bronchitis)– die Viruserkrankung der Atmungswege bei den Kindern des fruhen Alters, das von der Schwierigkeit der Atmung, besonders der Ausatmung begleitet wird. Die Epidemien bronchiolita entstehen hauptsachlich unter den Kindern ist 18 Monate jungerer, ist 6 Monate ofter jungerer.

Bronchiolit diagnostizieren durchschnittlich bei 11 100 Kindern des ersten Jahres des Lebens.Es werden die Winterberge der Epidemie festgestellt, die mit jedem Jahr zunehmen.

In der uberwiegenden Mehrheit der Falle bronchiolit meldet sich vom rs-Virus (die Familie paramiksowirussow, das Geschlecht der Pneumoviren; vom Titel ist der Virus die Fahigkeiten verpflichtet, sinziti in der Kultur der Kafige zu bilden), ist – die Viren der Paragrippe, adenowirussami und anderen Erregern seltener.

Der Weg der Sendung – die luftige-tropfchen-, Inkubationsperiode – 2-8 Tage.

Die Symptome bronchiolita bei den Kindern

Gewohnlich entwickelt sich bronchiolit nach den Erkaltungskrankheiten, das heit die Infektionen der oberen Atmungswege.

  • Es entsteht die plotzliche Schwierigkeit der Atmung, besonders bei der Ausatmung, begleitet von der Erhohung der Frequenz der Atmung, der herzlichen Kurzungen, dem bellenden Husten.
  • Das Kind wird schlafrig, bei ihm wird die Temperatur des Korpers erhoht.
  • Beim Fortschreiten der Erkrankung beginnt das Kind, oberflachlich und nicht effektiv, das heit ohne Verwirklichung des Gasaustausches zu atmen.
  • Das Erbrechen und die Kurzung des Konsums der Flussigkeit fuhren zur Entwasserung.
  • Die Atemnot und der Pfiff konnen ca. einen Monat erhalten bleiben, den wesentliche Einfluss auf das Befinden des Kindes nicht leistend.

Die Behandlungbronchiolitabei den Kindern

Beim Erscheinen beim Kind der Merkmale bronchiolita muss manzum Haus des Kinderarztes herbeirufen, damit jener bestimmt hat, ob es keine erschwerende Faktoren gibt, und hat die Behandlung ernannt.

Die Behandlung bronchiolita das Symptomatische. Die Hauptaufmerksamkeit soll der Aufrechterhaltung des adaquaten Flussigkeitsregimes und, bei der Notwendigkeit, der respiratorischen Therapie, der taglichen Atmungsgymnastik, der Massage des Kindes, protschistke der Nase von der Tropfcheninfusion fisrastwora zugeteilt werden.

Von den einzigen Medikamenten, die am Anfang der Erkrankung bronchiolitom empfohlen werden, sind die Fiebermittel bei der starken Erhohung der Temperatur.Die Antibiotika ernennen nur im Falle der nochmaligen Infektion, die im Entstehen der sehr hohen Temperatur gezeigt wird, der Ohrenentzundungen oder der eiterigen Absonderungen beim Husten.

Wahrend der Krankheit werden eine ausgeglichene Ernahrung von den kleinen Portionen empfohlen.

Die Krankenhauseinweisung meistens ist nicht vorgefuhrt.

Die Krankenhauseinweisung bei bronchiolite

Bei den ganz kleinen Patienten (deren Alter weniger 6 Wochen) bronchiolit die vorubergehenden Unterbrechungen der Atmung herbeirufen konnen. In diesem Fall gibt es das Risiko des plotzlichen Todes, was die Beobachtung unter den Bedingungen des Krankenhauses fordert. So ist die Krankenhauseinweisung bei bronchiolite fur die folgenden Falle notwendig:

  • Die bedeutende Verschlechterung des allgemeinen Zustandes des Kindes
  • Die wesentlich eingeschrankte Atmung, die unerwarteten Unterbrechungen der Atmung und zianos (sinjuschnaja die Farbung der Haut und der Schleimhaute)
  • Das Alter bis zu 6 Wochen
  • nedonoschennyje die Kinder (geboren bis zur 34. Woche der Schwangerschaft)
  • Die Kinder mit serdetschnossossudistymi von den Erkrankungen oder der chronischen Lungenmangelhaftigkeit
  • Die Kinder, die die Merkmale der Entwasserung haben, mit den Verdauungsstorungen oder mit der erschwerten Aufnahme der Nahrung

Die Krankenhauseinweisung fur dieser Falle – ist es die Vorsichtsmanahme, zulassend meistens einfach, auf den Zustand des Kindes zu folgen. Notfalls, dem Kleinen kann die dringende Hilfe rechtzeitig geleistet sein.

Die Atmungsgymnastik und kinesiterapija

Eine Hauptmethode der wirksamen Massage bronchiolita istdie Massage dem kranken Kind. Zunachst soll der Kindermasseur aufklaren, welche Symptome der Erkrankung beim Kind, wie oft er hustet. Dann pruft er das Kind nach, die Kriterien seiner Atmung (die Frequenzen der Bewegungen des Brustkorbes) feststellend, sowie fuhrt das Abhoren der Lungen und der Bronchien durch.

Das Ziel kinesiterapii bei bronchiolite – die Sekretion aus den Bronchien zu verbessern. Es verwirklicht sich der Druck auf den Brustkorb und die Bauchhohle auf der Ausatmung, was hilft, abgetrennt in die Luftrohre zu ubersetzen. Die Prozedur beunruhigt die Eltern oft sehr, jedoch kostet, sich nicht aufzuregen. Die erfahrene Fachkraft fur die Kindermassage wird die Prozedur ohne Entstehen der Komplikationen durchfuhren und wesentlich wird den Zustand des Kindes erleichtern.

Die erschwerenden Faktoren bei bronchiolite

Die Kinderarzte der Poliklinikenbenachrichtigen, dass bronchiolit ernster fur die folgenden Falle verlaufen kann:

  • Wenn es das Alter des Kindes 3 als Monate und gibt wohin, wenn es gefahrlicher ist 6 als Wochen gibt (in diesem Alter moglich das Entstehen der erschwerten Atmung und sogar die Unterbrechung der Atmung ist weniger)
  • Wenn das Kind nedonoschennyj
  • Bei den herzlichen Erkrankungen, kardiopatii, die Erkrankungen der Atmungswege (bronchodisplasija und mukowiszidos)
  • Bei immunnodefizitnom sostojanim
  • Das Rauchen der Eltern, hauptsachlich – das Rauchen der Mutter wahrend der Schwangerschaft