Die Prufung auf IQ

IQ, oder den Koeffizienten des Intellekts,— das Ergebnis der intellektuellen Prufung des Menschen, vorgestellt in Form von der Zahl. Mittler IQ bildet von 90 bis zu 110 Einheiten. Wenn er 110 Einheiten ubertritt, zeugt es von den intellektuellen Fahigkeiten hoher mittler, und ist es 90 weniger— ist es uber das Niveau des Intellekts mittler niedriger. Diese Prufung kann man dem Kind und im sechsjahrigen Alter (der Psychologe wei das mittlere Ergebnis fur das Kind 6, 7, 8 Jahreusw.) gehen, aber in der Regel empfehlen es, den Kindern sieben-zwolf Jahre zu gehen. In diesem Alter ist das Kind schon ausdauernd, aber noch nicht hat das schwierige Teenageralter erreicht, das heit wird sich aus Leibeskraften bemuhen die Aufgaben aufs beste zu erfullen. Die Prufung ist so dass aufgebaut, wenn das Ergebnis des Kindes 120 in sechs Jahre bildete, so ist er von diesem, am meisten wahrscheinlicher, wird sowohl in acht, als auch in zwolf Jahre.

Die Zahl, die bei der Prufung bekommen ist, sogar ist fur den Psychologen absolut nicht. Viel groer wird das allgemeine Verstandnis des Verhaltens und der Interessen des Kindes bedeuten. Die identischen Kennziffern IQ zwei Kinder eines Alters konnen ein Ergebnis, dass diese zwei Ferne die richtigen Antworten auf ganz verschiedene Aufgaben sein. So verfugen die gepruften Kinder uber den Intellekt verschiedenen Typs, aber, es feststellen es kann nur der Psychologe, der die Prufung durchfuhrte.

Wofur dem Kind, die Prufung im Niveau des Intellekts zu gehen Oft stellen die Einschatzungen in der Schule die realen Moglichkeiten des Kindes nicht dar. Er kann sich schlecht fuhren, ist schlampig, aussehen oder, mit dem offenen Mund sitzen, dabei die dumme Art habend, obwohl wegen der vergrosserten Adenoide in Wirklichkeit leidet, infolge wessen die Nasenatmung erschwert ist. Die Ergebnisse IQ der Prufung werden helfen, die realen Grenzen der Fahigkeiten des kleinen Menschen an den Tag zu bringen.