Die ubermaige Kinderanhanglichkeit zu den Eltern

Die Eltern erprobendie Freude, wenn die aufrichtige Liebe seitens der Kinder empfinden. Aber es kommt und so vor dass hinter der gesunden, wohltuenden Anhanglichkeit des Kindes zur Mutter und dem Vater das verzerrte und krankliche Gefuhl flieht. Die priliptschiwyje Kinder wunschen nicht, dass sie verlieen fur die Minute sehen im Elternteil die Personlichkeit mit den Rechten, den Interessen und den Gefuhlen nicht.

Werden das Verhalten des Kleinen beachten: er interessiert sich aufrichtig, als seine Verwandten leben, ist fertig, mitzuempfinden oder, sie zu trosten, oder ist egoistisch gestimmt und ist ausschlielich auf sich konzentriert.

Die Symptome der ungesunden Anhanglichkeit

1. Das Kind hat etwas aufgehort, selbstandig zu sein, unter einem beliebigen Vorwand legt auf die Eltern die Pflichten um.
2. Der Kleine fordert die Anwesenheit der Mutter oder des Vaters neben sich standig, fuhlt das Bedurfnis nicht, in der Einsamkeit zu weilen und, sich die Beschaftigung zu finden.
3. Der Verkehr mit dem Kind wird anstrengend und fordert die bedeutenden emotionalen Aufwande seitens der Eltern. Sie beginnen notgedrungen, sich dem Kind zu entfremden, was darin noch bolscheje das Streben herbeiruft im Zentrum des Interesses zu stehen. Je starker hackt sichals Kind fur den Rock der Mutteran, desto grosser sie nach der Erwerbung des personlichen Raumes strebt und auf jede Weise behauptet die Rechte auf die personliche Freiheit.

Wie die ungesunde Anhanglichkeit des Kindes zu uberwinden

1. Beschranken Sie den Verkehr des Kindes vom engen Kreis der Familie nicht: der Kleine soll sich mit den Altersgenossen, den Gromuttern und den Grovatern, und nicht nur mit den Eltern umgehen.
2. Gewohnen Sie das Kind an, anderen Kindern zu helfen, sich mit den Nachbarn, hoflich zu begruen, mit den Alteren zu sprechen.
3. Den Kleinen von den Kindermadchen oder jemandem aus den Verwandten abgebend, versichern Sie es, dass Sie nicht fur immer weggehen und bald werden zuruckkehren. Wenn Sie die genaue Zeit der Ankunft sagen werden und dabei werden verspaten, kann der Knirps die Erwartung schwer erleben. In diesem Fall ist es besser, die ungefahre Zeit der Ruckfuhrung zu sagen.
4. Wenn das Kind nur begonnen hat, in den Kindergarten zu gehen und furchtet, in der unbekannten Lage zu bleiben, bemuhen Sie sich, seine Angst zu verstehen. Umarmen Sie es und uberzeugen Sie, dass die Erzieherin gut ihm den Schaden nicht verursachen wird. Erzahlen Sie dem Kleinen, als er sich im Garten beschaftigen wird, bis Sie kommen werden: mit anderen Kindern zu spielen, zu essen, in der frischen Luft im Hof zu spazieren.
5. Es ist sehr wichtig, mit dem Kind die allgemeinen Plane auf die Zukunft zu bauen, um dem Kind anzudeuten, dass Sie auch mit ihm die Zeit durchfuhren wollen und, die Aufmerksamkeit widmen. Zum Beispiel, versprechen Sie, das groe Sofa anstelle des kleinen Bettes zu kaufen, wenn er wachsen wird oder, zu lehren, das Schach zu spielen oder, die Torte zu backen.
6. Verstehen Sie, auf zu bestehen, aber dabei streiten Sie mit dem Kind nicht. Erklaren Sie dem Knirps, dass Sie keine Reihe die ganze Zeit sein konnen, weil Sie personliche Zeit und die Pflichten haben.
7. Im Falle der kranklichen Anhanglichkeit des Kindes behandeln an den Kinderpsychologen unbedingt, der helfen wird, die Beangstigende zu uberwinden, zur Kunsttherapie und skaskoterapii gegriffen. Mit Hilfe des Schaffens und der Marchen wird der Kleine in der allegorischen Form die eigene Geschichte erleben, das traurige Ende mit dem Happyend ersetzend.
Die Kindersuperanhanglichkeit ist ebenso, wie auch jede patalogitscheskaja die Abhangigkeit gefahrlich. Auerdem, manchmal kann die ahnliche Beangstigende mit den Jahren und nur nicht gehen, verstarkt werden.
Die ungesunde Anhanglichkeit des Kindes stort, die vertraulichen Beziehungen zwischen den Eltern und den Kindern aufzubauen, macht ihre nicht selbstandig und egoistisch. Die Kinder furchten sehr,rechtlos zu sein, deshalb ofter sagen Sie sogar dem launischen und nicht gehorsamen Kleinen, wie Sie es stark ist Sie mogen.