Die Entwicklung der Rede — versaumen Sie das gefahrliche Symptom nicht

Hinter der Entwicklung der Rede des Knirpses muss man ebenso sorgfaltig, wie auf die Zulage im Gewicht folgen. Die Schweigsamkeit des Kindes soll die Mutter in die ersten Monate des Lebens hellhorig machen, man braucht, nicht zu warten, dass es der schweigsame Mensch von sich, zu drei Jahren zu sprechen, besser ist, sich hinter der Hilfe an die Fachkrafte zu behandeln.

Die Norm der Entwicklung der Rede

Die Norm der Entwicklung der Rede ist dies: in der ersten etwas Monate des Lebens das Kind agukajet (sagt die Lautverbindungen au, ag). Etwa nimmt sich von sechs Monaten der Kleine lepetat vor. Das Lallenist eine zufallige nicht bewusste Aussprache verschiedener Silben. «Ma e, di-dja, be-bja,— bemuhen sich die Kleinen. Gesagt siebenmonatlich vom Knirps ma darf man nicht als das begriffene Wort nennen, doch entspricht der Kleine das Wort mit dem physischen Objekt— die Mutter noch nicht.

Nur beginnt zum Jahr das Kind, die ersten begriffenen Worter zu sagen. In diesem Alter im Taschenworterbuch des Kleinen sollen 10–20 einfache Ausspruche als ja sein, gib, nein,die Mutter,den Vater,das Weib,njam-njam. Auch mogen detki swukopodraschatelnyje die Worter sehr:mjau-mjau,muuu,gaw-gaw.

Die erste Halfte des zweiten Jahres des Lebens— ist wichtig in groen Mengen, die Zeit der Ansammlung des Wortschatzes, mit dem Kind in dieser Periode zu sprechen. In polutoragodowalom den Alter konnen Sie vom Kleinen die einfachen Vorschlage horen, die aus den Verben und der Substantive bestehen: «ich Will trinken, «Sind gegangen zu spazieren», «Gib ljalju».

Zu zwei Jahren kommt das Kind mit der entfalteten Phrase schon zurecht, wo es die Adjektive und die Adverbien geben: «das Haus gro und schon, «Spater werden wir gehen zu spazieren». Wenn sich das Kind normal, in zwei Jahre er der befriedigende Gesprachspartner entwickelt.

Die Grunde des Verzuges der Entwicklung der Rede

Wenn Ihr zweijahriger Kleine wenig und undeutlich spricht, ist es der Anlass, an die Fachkrafte zu behandeln. Die Arzte behaupten, dass meistens ein Grund des Verzuges der Entwicklung der Rede die Besonderheit der Familie des Kindes ist.

1. Von der Natur gestattet die schweigsame oder ewig beschaftigte Mutter dem Kind nicht, der Worter anzuhoren. Keine Discs mit den Liedchen und den Verschen werden die lebendige, emotional gefarbte Stimme des verwandten Menschen ersetzen! Man muss nicht meinen, dass wenn das Kind klein, so versteht er nichts und mit ihm zu sprechen kostet nicht. maminu der Rede zuhorend, erganzt das Kind das passive Worterbuch.

2. Zweite steckt nach der Erweitertheit der Grund des Verzuges der Entwicklung der Rede darin dahinter, dass die Mutter, den Kleinen vom Halblaut verstehend, fordern es nicht, richtig zu sagen. Auch dann in zwei Jahre, statt zu sagen: «die Mutter, ich will essen!», der Kleine sagt, wie auch das Jahr ruckwarts: Njam-njam. Das, was fur das einjahrige Kind Norm, fur zweijahrig— schon die Abweichung ist. Und oft halten die Mutter den Kleinen auf einer bestimmten Phase der Entwicklung selbst auf, ihm nicht gestattend, sich weiter zu bewegen. Wenn dwuchletka sagt: Njam-njam, man muss ruhig es fragen: «Du willst essen» Und zu bitten, damit er diese Worter zusammen mit Ihnen gesagt hat, und nicht hat vom Kopf einfach genickt.

3. Der dritte Grund des Ruckstands der Entwicklung des Sprechprozesses ist der Stress oder die Krankheit, die das Kind verlegt hat. Der Kleine ist ins Krankenhaus geraten, es haben mit der Mutter getrennt oder er wurde ein Zeuge des furchtbaren Ereignisses— fur die Zeit der intensiven Emotionen kann die Entwicklung der Rede angehalten werden. Nach der Krankheit holen solche Kinder die Altersgenossen schnell ein, und die Fachkrafte halten den Verzug in 5-6 Monate fur die Abweichung von der Norm nicht.

Wenn die Mutter mit dem Kind viel spricht, ist er auch der Aufmerksamkeit umgesorgt, erprobte die ernsten Erschutterungen nicht, entspricht sein Intellekt den Altersforderungen, und bildet der Verzug in der Sprechentwicklung mehr eines halben Jahres, ist notig es das Kind den Fachkraften fur die ausfuhrliche Uberprufung und die Konsultationen vorzufuhren.


Der Autor Marina Petruk


Die individuellen Beschaftigungen nach der Logopadiewerdendie Verstoe swukoproisnoschenija korrigieren und werden in der Entwicklung der Rede bei den Kindern des vorschulischen und Schulalters helfen. Auch wird der Kinderlogopade dem Kind helfen, die Immunitat der Aufmerksamkeit, verschiedene Arten des Gedachtnisses, das logische Denken, und andere psychische Funktionen zu entwickeln.