All posts in Freigiebigkeit grozuziehen

Die Prufung Hermanns Rorschacha «die Tintenflecke»

Categories: Freigiebigkeit grozuziehen
Kommentare deaktiviert für Die Prufung Hermanns Rorschacha «die Tintenflecke»

Diese Prufung ist auf die Teenager 12–15 Jahre ausgerichtet und hilft in der Bestimmung der professionellen Veranlagungen (im Komplex mit anderen Aufgaben). Beim Namen seines Autors nennen auch als die Prufung Hermanns Rorschacha.

Die Prufung Hermanns Rorschacha

Die Psychologen verwenden die Prufung Rorschacha fur das Studium der Eigenschaften der Personlichkeit. Er besteht in der Demonstration dem Kind zehn symmetrisch gelegener Tintenflecke. Einige ihnen mehrfarbig, einige — schwarz-wei. Die Testperson bitten, zu erzahlen, dass er in jedem Fleck sieht, dass der Fleck daran erinnert. Diese Ubung ist dem Erkennen der Wolken ahnlich: einer von ihnen ist dem Hasen, anderes — auf den Baren oder den Riesen ahnlich. Das, was die Testperson sieht, hangt nicht vom Fleck (ist seine Form maximal abstrakt), und von den Besonderheiten der Personlichkeit des Gepruften ab.
Der Kinderpsychologe zeichnet auf den Karten die Antworten des Kindes auf, bemerkt, wieviel wurde die Zeit fur die Antwort benotigt. Spater versucht die Fachkraft, aufzuklaren, dass im Fleck diese oder jene Assoziationen eingeflot hat. Die Prufung nach Rorschachu kann vom zehn Minuten bis den einigen Stunden einnehmen. Jedoch gibt es keine Beschrankungen nach der Zeit in diesem Fall, da sich gepruft zu dieser Prufung aus jenem einfachem Grund nicht vorbereiten kann, dass weder richtig, noch der falschen Antworten nicht gibt es.

Die Flecke Rorschacha: wer sieht was

In welcher Weise die Erzahlung des Kindes uber die Tintenflecke seine inneren Streben, die Enttauschungen und die Beziehung zum Leben an den Tag bringen kann Rorschach behauptete, dass die Menschen in allem geoffnet werden, was sie machten. Aber die Mehrheit unserer Schaffen sind stereotyp und gewohnheitsmaig. Ist wir am meisten voll wir werden in den Situationen geoffnet, wenn die gewohnlichen Beschrankungen fehlen. Die besten Umstande fur die Bestimmung der Eigenschaften der Personlichkeit — in die das Individuum auf etwas ganz neu, sich befindend auerhalb der alltaglichen Erfahrung zusammenstot. In der Situation der Erzahlung uber die Tintenflecke, dazu, es gibt nichts drohend, solcher, was das Kind gezwungen hatte, in sich geschlossen zu werden.
Die Psychologen haben eine bestimmte Typologie der Personlichkeiten, und festgestellt, obwohl das Entziffern der Antworten der Testpersonen — unbedingt ist, die Sache der Spezialisten, einige Aspekte kann jeden verstehen. Wenn aus 25-30 der Antworten des Teenagers kein den Antworten Tausende Testpersonen ahnlich ist, es sind zwei Schlussfolgerungen moglich: oder vor uns die nicht ordinare, schopferische Personlichkeit, die uber das kreative Denken verfugt, oder beim Teenager, der die Welt ganz anders sieht, als alle seine Altersgenossen, die ernste herzliche Verwirrung.
Wenn das Kind in einer einer Menge der Antworten auf die Ahnlichkeit mit der menschlichen Figur bezeichnet hat, hat er bestimmte Schwierigkeiten im Verkehr mit den Menschen und ist es mit ihnen schwer stimmt uberein. Wenn das Kind die abgesonderten Blocke so organisiert dass sie den Sinn erwerben und werden gut zusammen festgehalten, zeigt die guten Fahigkeiten in puncto der Einschatzung der Form und der Bewegung, verwendet die Farben richtig, ist unter seinen Antworten sowohl originell, als auch kann man verbreitet, schlieen, dass bei ihm das hohe Niveau des Intellekts und er uber die psychologischen Moglichkeiten fur seine Nutzung verfugt.