Ist in 16 – die Rate den viel zu jungen Muttern schwanger

Meistens teilen sich die Frauen inzwei Kategorien— darauf, wer die Schwangerschaft wie die wichtigste undgluckliche Etappe imLeben und wahrnimmt, wer meint, dass die Geburt des Kleinen ein Bemuhungen bringt, fordert die schwierigen Finanz- undemotionalen Aufwande,unduberhaupt ist es fahig, lebenslang zu zerstoren. Wobei, die Zugehorigkeitdieser oder jener KategorievomAlter, undschneller vonder Erziehung undder Weltanschauung nicht abhangt.

Wir werden nicht heucheln, inunserer Gesellschaftbilligen fruh der Schwangerschaft undgerade deshalb viele junge Madchen nicht allzu, aufUSI den winzigen Punkt sehend, derrosowoschtschekim Kleinkind sein konnte, entgehenihr, dabei Fehler uberdie machend, kommt es vor, bedauern spater lebenslang.

Welche Angste die jungen zukunftigen Mutterauch als mitihnen bewaltigen, zurechtzukommen

«Ichwill das Kind eine nicht groziehen

Wer ist ausden Mannern wenig, uberdie Schwangerschaft der jungen Freundin gehort,wird in Begeisterung geraten undwird hinterdem Trauring losrennen. Furdas Madchen eine beliebige Verwirrung des Burschen—scheint die tiefe Krankung, ihr, dass ersienicht mag, hat so ausgenutzt, undallen zu sagen. Die Angst solche Reaktion vomMann zu bekommen zwingt das Madchen nichts ihm, und, einfach leise nicht zu sagen,der Schwangerschaft zu entgehen. Aber,man braucht, sich imKopf die allerschlimmste Variante erstens nicht zu zeichnen undist inihn ohne Einwendung, zu glauben. Moglich, man muss ihm die Chance gestatten, die Wahrheit zu erkennen und, sich zu zeigen

Furanderen Fall, es kommt vor, dass es das Madchen heilig ist glaubt, dass der Geliebte inder Begeisterung vonder ihm dargebrachten Prufung mitzwei Streifen oder des Ergebnisses USI wird— underverliert sich oder reagiert negativ. Aber, den jungen Mann kann man auch verstehen, die Manner kommt esvor und in 40 Jahre sind von den Vatern nicht fertig und zu haften, und hier zu sein… Man braucht, auf ihn den Hass dafur nicht zu hegen, dass er — moglich nicht froh ist, man muss diese Situation, wie die wichtige Erfahrung fur beide jungen Manner wahrnehmen. Doch haben, wen solches in der Jugend erlebt — und haben das Kind aufgespart — keineswegs bedauern daruber!

«Die Eltern werden mich» toten

Jede Mutter wunscht dem Tochterchen des besten Lebens— best, als beiihr, best war, als beianderen, undes normal ist, dass die Eltern, weich sagend, nichtinder Begeisterung vonsolchen Folgen dotschkinoj der Liebe. Aberhinterder Entrustung meistens geht die Periode des Begreifens undder Demut. Die Hauptsache Sie— das aufrichtige Gesprach, wenn Sieuberzeugt sein werden, wasdem Kind nicht entgehen wollen, sagen Sie die Mutter: «Ja, ichwar, moglich, nichtdie Rechte unvorsichtig, aberjetztbrauche ichdeine Unterstutzung»— nur die sehr harte Mutter wird dem verwandten Kindsolche Bitte absagen, es abgesandt, sich mit dem Problem in den Alleinstehenden zurechtzufinden.

«Ichkann ihm nichts» geben

Und eswas dem Kind uberhaupt notwendig ist Das schone auskommliche Leben unddie Berge der Spielzeuge Kann sein, die gebildete Mutter mitdem Haufen der interessanten Hobbys Wer wei wie es richtig, grozuziehen Das Wichtigste fur das Kind— die Liebe. Niemandsoll man sich der Mutter entwickeln, lernen, nach allem schon streben, das Kind habend,ist doch nicht aller so kompliziert unertraglich, wie esanscheinend scheint. Immer werden sich die Mutter befinden, die Gromutter, der Schwester, die froh sein werden, zu helfen, manchmalden Kleinen aufzupassen. Nicht umsonst sagen, dass die gute Mutter nicht, was neben dem Kind sidnem— und sitzt, was versteht, glucklich zu sein, die Zeit sowohlaufsich als auchaufihn findend. Ja, esistnicht einfach, es fordert die Fassungsgabe und die Selbstorganisation. Aber doch und unser ganzes Leben — das Stuck nicht aus einfach.

«Ich habe keinen mutterlichen Instinkt»

Wenn die Frau auferstes USI der Schwangerschaft geht,bleibt sie gleichgultig dazu schon nicht, was insich das neue Leben tragt. Besonders, aufden spateren Fristen, wenn USI der Schwangerschaft zulasst, die Umrisse der Frucht zu sehenist prima hilft darin, dass der mutterliche Instinkt aufgewacht ist,alle Angste unddie Zweifeln nachgestellt. Undviele junge Mutter erinnern sich, dass der Besuch aufUSI, die Uberzeugung darin gegeben hat, dass sie alles richtig gemacht hat, das Kind abgegeben, daszurStellerechtzeitig anscheinend ware— undwurde in Wirklichkeit beliebt undwichtigst imLeben.