Wie auf die schlechten Einschatzungen des Kindes zu reagieren

Viele Mutter und die Vater wunschen, das Kind talentvoll, klug und erfolgreich zu sehen. Aber ist diese Erwartungen sehr oft verwandeln sich ins Problem, und die Schuleinschatzungen des Kleinen werden ein Hauptthema der Gesprache in der Familie.


Die ahnlichen Gesprache konnen die negativen Emotionen, wie beim Kind, als auch bei den Eltern herbeirufen. Die Notizen in der elektronischen Zeitschrift oder im Tagebuch des Kindes sehend, fangen die Mutter und die Vater in der Panik an, abzukanzeln, zu schelten und den Kleinen zu bestrafen. Die Kinder der Eltern, die solchermaen in der Regel oft handeln horen auf, dem Erwachsenen anzuvertrauen und beginnen, die Einschatzungen zu verbergen.

Wie auf die schlechten Einschatzungen des Kindes zu reagieren

Schelten Sie des Kindes fur die schlechten Einschatzungen nicht. Selbst wenn Sie die schlechten Einschatzungen des Kindes in der Schule sehr verwirren, muss man die Lekture der Notierungen, der unbegrundeten Anschuldigungen, der Missbilligung, der Drohungen und der Strafen vermeiden. Der Kleine wird Ihre offene negative Reaktion wie die Einschatzung der Personlichkeit wahrnehmen. Deuten Sie dem Kind an, dass Sie mogen und Sie ubernehmen es, trotz alledem.
Seien Sie zu den schlechten Einschatzungen nicht gleichgultig. Man braucht, nicht zu sagen, dass die Schulnotizen nichts bedeuten und, die Beispiele der Vierersammler, die als Ergebnis des Stahls von den erfolgreichen Menschen anzufuhren. Den Eltern ist notig es zu verstehen, dass die Zweien Symptome dieser oder jener Probleme im Leben des Kindes sind.
Machen Sie fur das Kind nicht Aufgaben. Naturlich, auf die Erklarung fehlt es an der Zeit sehr oft, und es scheint, dass es um vieles einfacher ist, fur den Schuler die ganze Hausaufgabe zu erfullen und, das Problem zu vergessen. Jedoch es nicht der Ausgang, da fur den Kleinen von solcher Hilfe ganz kein Nutzen wird.

5 Schritte auf dem Weg zu den guten Einschatzungen

1. Interessieren Sie sich beim Kind, wie sich die Schaffen in der Schule verhalten, erkennen Sie, wie sich bei ihm die Beziehungen mit den Lehrern bilden, von anderen Kindern in sich der Klasse, es wen ihm gelang, kennenzulernen und anzufreunden. Auerdem vergessen Sie nicht, die Schulereignisse zu besprechen und, uber die Stimmung des Kleinen nicht nur dann zu erkennen, wenn er die schlechte Notiz gebracht hat.
2. nenawjastschiwo fragen Sie das Kind uber die schlechte Einschatzung aus, die richtenden Fragen vorlegend. Interessieren Sie sich, welche das Thema der Stunde war, dass der Lehrer gefragt hat, wie er die Frage gestellt hat, dass der Kleine geantwortet hat, inwiefern sich dabei stark aufregte.
3. Teilen Sie dem Kind mit, dass Sie die schlechte Einschatzung betrubt hat, aber Sie sind fertig, zu helfen, mit diesem Problem zurechtzukommen. Vergessen Sie nicht, ihm die Dankbarkeit fur die Ehrlichkeit auszusprechen.
4. Suchen Sie den Grund der schlechten Einschatzung des Schulers auf, moglich konnte sich das Kind dem Thema nicht zurechtfinden oder wusste das Material, aber einfach ist verlegen ge wesen und hat sich gefurchtet, vor den Gleichaltrigen aufzutreten. Ordnen Sie das komplizierte Thema zusammen mit dem Kind und lehren Sie es, mit der Aufregung zu kampfen, es ware wunschenswert, die Aktion vor den Hauslichen zu proben.
Auch konnen die Grunde der ungenugenden Leistungen das schlechte Befinden des Kindes und die Abwesenheit des Kontaktes mit dem Lehrer sein. In diesem Fall muss man erkennen, welche er zur Ausfuhrung der Aufgaben fordert und, ihr Kind zu lehren, zu beachten.
5., Nachdem Sie zusammen mit dem Kind den Grund der schlechten Notiz aufsuchen Sie, beginnen Sie die Korrektur der Situation. Stimmen Sie den Kleinen darauf, dass er zum Lehrer herangekommen ist und hat um die Moglichkeit gebeten, die Einschatzung zu erhohen. So wird das Kind die Bereitschaft demonstrieren, zu lernen, zu bemuhen und das Wissen vorzufuhren.
Das Kind fur die schlechten Einschatzungen zu bestrafen kostet vor allem die Eltern nicht sollen sich den Grunden der ungenugenden Leistungen des jungeren Schulers zurechtfinden. Helfen Sie dem Sohn oder der Tochter, mit dem Problem zurechtzukommen – erklaren Sie das Material, helfen Sie, den Kontakt mit dem Lehrer einzustellen, damit beim Kind das Interesse fur das Studium wieder erschienen ist.